Cape Coral - Hier gelingt die Auswanderung!
War’s das für die Greencard-Lotterie?
August 8, 2017
Exklusives Event: Florida Business Day 2017
August 25, 2017
alle anzeigen

Die erfolgreiche Auswanderung: An diesem Ort gelingt sie!

Cape Coral - das Juwel am Wasser

Ob als Geschäftsstandort oder als Altersresidenz – auf der Suche nach einem geeigneten Ort, an dem man sich in Florida niederlassen kann, kommt man nicht an Cape Coral vorbei. Diese Stadt im Südwesten des Sunshine State lässt sowohl an wirtschaftlichem Potenzial als auch an Lebensqualität keine Wünsche offen.

Optimale Lage
Die strategische Lage der Stadt ist hervorragend. Cape Coral ist die größte Stadt in Südwest-Florida, hat die meisten Einwohner zwischen Miami und Tampa und gehört zu den am schnellsten wachsenden Städten in den USA. Die Stadt existiert erst seit den 1950er Jahren und wurde dank einer durchdachten Stadtplanung zu einem wahren Juwel am Wasser.

Denn „The Cape“ wird von Kanälen und Wasserstraßen mit einer Gesamtlänge von ca. 640 Kilometern durchzogen, welche teilweise einen Zugang zum Golf von Mexiko gewähren. Die Stadt befindet sich in der Nähe zweier Flughäfen, dem Southwest Florida International Airport und dem Page Field General Aviation Airport, wodurch ausgezeichnete logistische Anknüpfpunkte gegeben sind. Außerdem wohnen 75% der Einwohner Floridas maximal 242 Kilometer von Cape Coral entfernt. Daher eignet sich dieser Standort für jede Art von Business ausgezeichnet als Geschäftsstandort. Doch nicht nur die geographische Lage macht die Stadt aus wirtschaftlicher Sicht höchst interessant.

 

Der Aufschwung hat einen Namen und er heißt: Cape Coral
Die Stadt wächst nach wie vor in rasantem Tempo. Allein im Juli letzten Jahres wurden 154 Baugenehmigungen für Eigenheime mit einem durchschnittlichen Wert von 217.278 US-Dollar ausgesprochen. Im letzten Steuerjahr wurden insgesamt 1.661 solcher Genehmigungen erteilt, wodurch die Vorjahresmarke von 1.280 Genehmigungen weit übertroffen wurde. Und bislang ist gerade einmal 45 % der Fläche von Cape Coral bebaut und bietet daher noch ausreichend Platz für Wachstum.

Warum zieht es also so viele Menschen in diese Stadt? Das liegt auch an der wirtschaftlichen Entwicklung der Region! Denn laut der Wirtschaftszeitschrift Forbes nimmt Cape Coral die Spitzenposition im Ranking der am schnellsten wachsenden Städte der USA ein. Die Ermittlung der Rangliste erfolgte auf Basis der Daten hinsichtlich des Bevölkerungswachstums, des Zuwachses an Arbeitsplätzen, des Bruttoinlandsprodukts, des Lohnwachstums und der Eigenheimpreise als ein Indikator für Wohlstand. In allen Bereichen erreichte Cape Coral eine Top Ten Platzierung. Bei den ersten drei genannten sogar die Bestplatzierung. Demnach besteht in Cape Coral unter anderem der beste Zuwachs an Arbeitsplätzen. Doch wie sieht es mit der Qualität der vorhandenen Arbeitskräfte aus?

Junge, gut ausgebildete Arbeitskräfte
In Cape Coral leben über 180.000 Einwohner, Wintergäste und Touristen ausgenommen. Das Durchschnittsalter liegt bei 42 Jahren und ganze 62 % der Einwohner liegen im Erwerbsfähigen Alter, sind also zwischen 18 und 65 Jahre alt. In der Region befinden sich gleich acht Universitäten, wie zum Beispiel die Florida Gulf Coast University oder das Southwest Florida College. So können über 85% der Bewohner von Cape Coral einen High-School Abschluss oder ein abgeschlossenes Studium vorweisen. Als Unternehmer kann mir hier also auf einen großen Pool an qualifizierten Arbeitskräften zurückgreifen. Neben diesen ganzen Vorzügen bietet die Stadt aber auch eine ausgezeichnete Lebensqualität.

Glücklich leben und alt werden
Und noch in einem weiteren Ranking nimmt Cape Coral eine gute Top-Ten Platzierung ein. Das Finanzdienstleistungsunternehmen WalletHub bewertete die 150 größten Städte der USA nach der Lebensqualität für den Ruhestand. In die Bewertung wurden unter anderem die Umstände der Gesundheitsversorgung, die Verfügbarkeit für altersgerechte Freizeitaktivitäten und die Erschwinglichkeit des Lebensstils miteinbezogen. Letztere wurde auf der Grundlage der Lebenshaltungskosten, der Steuerfreundlichkeit gegenüber Rentnern und den Kosten für die häusliche Pflege berechnet.

 

Cape Coral bietet wohnen direkt am Wasser und ist ideal für Bootsfreunde geeignet, die den Golf von Mexiko, die Flüsse und die Küstengebiete erkunden wollen. Es gibt im Großraum Cape Coral zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für drinnen und draußen. Sportanlagen für jede Altersgruppe, Festivals und preisgekrönte Parks mit Programmen für Kinder und Erwachsene.
Hier lässt es sich wirklich leben!

 

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann trage Dich gleich in das Formular ein, damit Du sofort von uns informiert wirst sobald der nächste Beitrag erscheint!

Bis dann!